Forum

Wie fördert regeneratives Wirtschaften den Umgang mit Ressourcen und den Verbrauch in einem geschlossenen Kreislauf?

» Regeneratives Wirtschaften
  • Regeneratives Wirtschaften setzt auf die Wiederherstellung und Stärkung von Ökosystemen, um Ressourcen nachhaltig zu nutzen.
  • Es fördert Kreislaufwirtschaft, bei der Abfall als Rohstoff für neue Produkte dient, wodurch der Ressourcenverbrauch minimiert wird.
  • Durch die Verwendung erneuerbarer Energiequellen und ressourcenschonender Technologien werden natürliche Kreisläufe unterstützt und geschont.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein
Wie fördert regeneratives Wirtschaften den Umgang mit Ressourcen und den Verbrauch in einem geschlossenen Kreislauf?

Oh Mann, ich grübel schon die ganze Zeit über dieses regenerative Wirtschaften. Ist doch so, dass das irgendwie hilft, unseren Umgang mit Ressourcen und Verbrauch besser unter Kontrolle zu kriegen, oder? Also so in einem geschlossenen Kreislauf. Aber wie funktioniert das eigentlich genau? Hat da jemand ein bisschen mehr Ahnung und könnte mir das erklären?

Kann ich leider nicht unterstützen, sehe das Ganze etwas anders.

Also, das mit dem regenerativen Wirtschaften klingt ja erstmal super, keine Frage. Aber ich bin echt skeptisch, ob das so easy umzusetzen ist. Denk doch mal drüber nach: Da müssen doch alle mitziehen, von den kleinen Firmen bis zu den großen Playern. Und jeder einzelne von uns muss sein Verhalten ändern. Noch dazu, wie stellt man sicher, dass Ressourcen wirklich effizient genutzt und wiederverwertet werden? Es ist zwar klar, dass theoretisch alles wieder in den Kreislauf zurück soll, aber in der Praxis gibt's da so viele Hürden. Gibt´s denn überhaupt schon funktionierende Beispiele, die zeigen, dass das Ganze nicht nur auf dem Papier funktioniert?

Stimmt schon, es gibt Herausforderungen, aber man sollte auch die Fortschritte nicht unterschätzen. In manchen Bereichen klappt das bereits besser als erwartet – denke beispielsweise an die Kreislaufwirtschaft bei einigen Rohstoffen. Sicher, der Weg ist lang, aber kleine Schritte zählen auch.

Mag ja sein, dass es kleine Fortschritte gibt, aber die große Frage bleibt: Können wir wirklich den Wandel flächendeckend schaffen? Das ist nicht nur eine technische, sondern vor allem eine politische und gesellschaftliche Herausforderung. Woher kommt die Durchsetzungskraft, die es braucht, um das Ganze voranzutreiben?

Ehrlich gesagt, bin da echt pessimistisch. Die Idee ist theoretisch top, praktisch seh ich schwarz, ohne krassen Wandel auf allen Ebenen passiert da zu wenig.

Dann heißt es wohl, Inventur im Kreislauf-Supermarkt: Wer hat noch nicht, wer will nochmal? Nur wo ist die Kasse für die Kreislaufwirtschaft? Versteckt hinter der unendlichen Regalreihe "Bürokratie" vielleicht?

Hmm, Kreislaufwirtschaft klingt toll, aber ohne klare gesetzliche Rahmenbedingungen und Anreize – wie will das klappen? Glaube da hapert's noch.

Wenn der Kreislauf so rund läuft wie meine Diätversuche nach Weihnachten, dann gute Nacht!

Wie passt denn eigentlich der Endverbraucher in das Konzept? Wie motiviert man den Otto Normalverbraucher, auf regeneratives Wirtschaften umzusatteln?

Na ja, der Otto Normalverbraucher wird halt erst mitmachen, wenn\'s für ihn easy und logisch ist. Muss schon ohne großen Aufwand in den Alltag passen, sonst lässt er\'s bleiben.

Genau, muss simpel sein, so wie bei den Pfandflaschen, ne?

Klar, und vielleicht auch mit coolen Apps, die einem zeigen, wie man im Alltag ganz einfach Ressourcen sparen kann! Was meint ihr dazu?

Stimmt! So eine App wäre echt praktisch!

Blogbeiträge | Aktuell

von-abfall-zu-wert-die-magie-der-kreislaufwirtschaft

Von Abfall zu Wert: Die Magie der Kreislaufwirtschaft

Einleitung: Was ist die Kreislaufwirtschaft und warum ist sie wichtig? Kreislaufwirtschaft, ein Begriff, den Sie vielleicht schon einmal gehört haben, ist...

pro-und-contra-nachhaltigkeit-in-der-unternehmenswelt

Pro und Contra: Nachhaltigkeit in der Unternehmenswelt

Einleitung: Nachhaltigkeit in Unternehmen – Ein Überblick In der heutigen Wirtschaftswelt wird Nachhaltigkeit immer mehr zum Schlüsselbegriff. Doch was bedeutet das...

wieviel-kleidung-braucht-ein-mensch

Wieviel Kleidung braucht ein Mensch?

1. Einführung in den Überfluss an Kleidung In der heutigen Gesellschaft sind wir es gewohnt, stets Zugang zu neuen und aktuellen...

wasser-sparen-im-geschaeftsalltag-praktische-loesungen

Wasser sparen im Geschäftsalltag: Praktische Lösungen

Die Bedeutung des Wasser sparens hat in den letzten Jahrzehnten global enorm zugenommen. Besonders im Geschäftsalltag ist es eine bedeutende...

lebensmittelproduktion-in-der-eu-und-deren-vernichtung

Lebensmittelproduktion in der EU und deren Vernichtung

Einleitung: Warum die Lebensmittelproduktion und -vernichtung in der EU uns alle betrifft Stellen Sie sich vor, jedes Jahr werden Millionen Tonnen...

nachhaltigkeit-im-unternehmen-warum-es-sich-lohnt

Nachhaltigkeit im Unternehmen: Warum es sich lohnt

Nachhaltigkeit im Unternehmen: Ein ÜberblickNachhaltigkeit ist ein Begriff, der in der modernen Wirtschaft nicht mehr wegzudenken ist. Viele verbinden damit...

nachhaltigkeit-messen-tools-und-indikatoren-fuer-unternehmen

Nachhaltigkeit messen: Tools und Indikatoren für Unternehmen

Nachhaltigkeitsmessung: Eine Einleitung Nachhaltigkeit ist mehr als ein Modebegriff. Es ist eine Notwendigkeit für Unternehmen, die in der heutigen Welt überleben...

nachhaltigkeit-spielerisch-vermitteln-tipps-fuer-kinder

Nachhaltigkeit spielerisch vermitteln: Tipps für Kinder

Nachhaltigkeit Kindern Vermitteln: Ein Einstieg Das Thema Nachhaltigkeit kindern vermitteln gewinnt immer mehr an Bedeutung, da die Zukunft unseres Planeten von...

nachhaltigkeit-in-der-praxis-beispiele-aus-erfolgreichen-unternehmen

Nachhaltigkeit in der Praxis: Beispiele aus erfolgreichen Unternehmen

Nachhaltigkeit in der Praxis verstehen Beim Begriff Nachhaltigkeit denken viele sofort an Umweltschutz. Doch Nachhaltigkeit umfasst mehr. Es geht um langfristige...

wolfsmaerchen-oder-der-regulator-im-oekosystem

Wolfsmärchen oder der Regulator im Ökosystem?

Wolfsmärchen oder der Regulator im Ökosystem Wenn wir an Wölfe denken, kommen uns oft Märchen und Geschichten in den Sinn, in...