Saarbrückens Weg zur Nachhaltigkeit: 2030-Strategie mit klimagesundem Essen und Tempo 30

10.02.2024 09:35 22 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Saarbrücken: Stadtrat verabschiedet Ideen für mehr Nachhaltigkeit

In Saarbrücken hat der Stadtrat eine umfassende "Nachhaltigkeits-Strategie" beschlossen, die auf über 100 Seiten konkrete Pläne bis zum Jahr 2030 festlegt. Die Strategie beinhaltet Ziele in fünf verschiedenen Handlungsfeldern und schlägt Maßnahmen vor, wie etwa ein "klimagesundes" Schulessen oder Tempo 30 in der Innenstadt. Bürgermeisterin Barbara Meyer betont die Bedeutung des Leitbilds für nachhaltiges Handeln innerhalb der Stadtverwaltung und sieht darin eine Mammutaufgabe, da das Ziel der Nachhaltigkeit alle Bereiche betrifft.

Quelle: Saarbrücker Zeitung

Nachhaltigkeit im Fokus: Brilons Aktionen begeistern

"Brilon natürlich", eine Initiative zur Förderung von Nachhaltigkeit in Brilon, blickt zurück auf ein erfolgreiches Jahr voller Aktivitäten. Mit Veranstaltungen wie Waldweihnacht und Umweltmobil sowie Projekten rund um den Naturschutz konnte man positive Entwicklungen erzielen. Besonders hervorgehoben wird dabei auch die Rolle lokaler Firmen bei diesen Vorhaben.

Quelle: WP News

Olympia 2026: "Finstere Aussichten für die Nachhaltigkeit"

Kritische Stimmen werden laut bezüglich der geplanten Bauvorhaben im Rahmen von Olympia 2026 in Südtirol. Der Heimatpflegeverband Südtirol äußert sich besorgt über Projekte wie Speicherbecken und Straßenbau, welche als nicht vereinbar mit dem Prinzip einer nachhaltigen Entwicklung angesehen werden. Es besteht Sorge darüber, dass große Summen an Steuergeldern ausgegeben werden könnten für Anlagen, deren Nutzungsdauer fraglich ist und die einen massiven Eingriff in Naturgebiete bedeuten würden.

Quelle: Suedtirol News

Städteranking der "Wirtschaftswoche" zu Nachhaltigkeit: Hier steht Bremen

Bremen erreicht im aktuellen Städteranking der "Wirtschaftswoche", welches deutsche Großstädte unter anderem hinsichtlich ihrer ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit bewertet hat, Platz 48 beim Thema ökologische Zukunftsfähigkeit. Trotz positiver Aspekte wie Fahrradfreundlichkeit gibt es Herausforderungen bei Themenbereichen wie Abfallmanagement oder Glasfaserversorgung.

Quelle: t-online

Nachhaltige Mode: "Reparatur ist Wertschätzung"

Die Berlin Fashion Week stand dieses Jahr wieder ganz im Zeichen politischer Botschaften und dabei wurde besonders Wert daraufgelegt, das Bewusstsein für nachhaltige Mode zu stärken. Diskussionsteilnehmer aus unterschiedlichen Bereichen setzten sich dafür ein, durch Reparatur statt Neukauf Textilmüll zu reduzieren.

Quelle: Berliner Morgenpost

Frankfurt School übernimmt Futury

Die Frankfurt School of Finance and Management erwirbt die Unternehmen Futury GmbH und Future Institute for Sustainable Transformation, welche beide weiterhin eigenständig agieren sollen. Spezialisiert sind diese beiden Firmen auf Unternehmertum, Nachhaltigkeit und bringen Start-ups mit großen Unternehmen zusammen.

Quelle: FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Top 10 meist gelesenen Beiträge

regeneratives-wirtschaften-geschaefte-die-dem-planeten-helfen

Regeneratives Wirtschaften: Geschäfte, die dem Planeten helfen

Einleitung zu Regeneratives Wirtschaften Herzlich willkommen! In diesem Artikel werfen wir einen genauen Blick auf das Konzept des Regenerativen Wirtschaftens, eine...

von-abfall-zu-wert-die-magie-der-kreislaufwirtschaft

Von Abfall zu Wert: Die Magie der Kreislaufwirtschaft

Einleitung: Was ist die Kreislaufwirtschaft und warum ist sie wichtig? Kreislaufwirtschaft, ein Begriff, den Sie vielleicht schon einmal gehört haben, ist...

baeume-business-warum-aufforstung-gut-fuers-geschaeft-ist

Bäume & Business: Warum Aufforstung gut fürs Geschäft ist

Einleitung: Bäume & Business - die Symbiose In diesem Artikel werden wir diskutieren, warum Aufforstung nicht nur vital für unsere Umwelt...

ressourcenschonung-warum-weniger-wirklich-mehr-ist

Ressourcenschonung: Warum weniger wirklich mehr ist

Eine nachhaltigere Zukunft für unseren Planeten könnte der Lohn für effektive Ressourcenschonung sein. Doch was genau ist Ressourcenschonung und warum...

nachhaltigkeit-in-der-praxis-beispiele-aus-erfolgreichen-unternehmen

Nachhaltigkeit in der Praxis: Beispiele aus erfolgreichen Unternehmen

Nachhaltigkeit in der Praxis verstehen Beim Begriff Nachhaltigkeit denken viele sofort an Umweltschutz. Doch Nachhaltigkeit umfasst mehr. Es geht um langfristige...

pro-und-contra-nachhaltigkeit-in-der-unternehmenswelt

Pro und Contra: Nachhaltigkeit in der Unternehmenswelt

Einleitung: Nachhaltigkeit in Unternehmen – Ein Überblick In der heutigen Wirtschaftswelt wird Nachhaltigkeit immer mehr zum Schlüsselbegriff. Doch was bedeutet das...

wasser-sparen-im-geschaeftsalltag-praktische-loesungen

Wasser sparen im Geschäftsalltag: Praktische Lösungen

Die Bedeutung des Wasser sparens hat in den letzten Jahrzehnten global enorm zugenommen. Besonders im Geschäftsalltag ist es eine bedeutende...

nachhaltigkeit-messen-tools-und-indikatoren-fuer-unternehmen

Nachhaltigkeit messen: Tools und Indikatoren für Unternehmen

Nachhaltigkeitsmessung: Eine Einleitung Nachhaltigkeit ist mehr als ein Modebegriff. Es ist eine Notwendigkeit für Unternehmen, die in der heutigen Welt überleben...

globale-gruene-trends-nachhaltigkeitsbewegungen-weltweit

Globale grüne Trends: Nachhaltigkeitsbewegungen weltweit

Einleitung: Globale Nachhaltigkeitstrends entziffern In unserer zunehmend global vernetzten Welt nehmen die globalen Nachhaltigkeitstrends eine immer wichtigere Rolle ein. Doch was...

geld-und-gruenes-gewissen-leitfaden-zur-oekonomischen-nachhaltigkeit

Geld und Grünes Gewissen: Leitfaden zur ökonomischen Nachhaltigkeit

Hauptüberschrift: Die Vorteile der ökonomischen Nachhaltigkeit Wirtschaft und Nachhaltigkeit scheinen auf den ersten Blick Gegensätze zu sein. Doch das ist nicht...